Qualifizierung und Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter für eine optimale Medizinprodukte-Aufbereitung

Die fachgerechte und hygienische Aufbereitung von Medizinprodukten gemäß der Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) in Verbindung mit der Empfehlung der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) beim Robert Koch-Institut (RKI) und des Bundesinstitutes für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) erfordert von den Mitarbeitern eine fundierte und anerkannte Qualifikation.

Vitruvia bietet Ihnen als akkreditierte Bildungsstätte der DGSV® e.V. ein umfangreiches Angebot an Fach- und Sachkundelehrgängen zur Qualifikation Ihrer Mitarbeiter an.

Unsere Lehrgänge führen wir in Ihrer Region oder als Inhouse-Schulung bei Ihnen vor Ort durch.

Sie haben Fragen zu unseren Lehrgangsangeboten oder Zulassungsvoraussetzungen?

T +49 40 3501 86 82
institut@vitruvia-med.com

Lehrgangsangebote 2022

Fachkunde 2

Kurzbezeichnung: FK2-2203-C

Fachkundelehrgang – II – DGSV e.V.
gemäß gültiger Qualifizierungsrichtlinie und Prüfungsordnung der Deutschen Gesellschaft für Sterilgutversorgung e.V. zum Erwerb der aktuellen Kenntnisse bei der Aufbereitung von Medizinprodukten gemäß Medizinproduktebetreiberverordnung.

Zeitraum des Lehrgangs:
14.03. – 18.03.2022*
16.05. – 20.05.2022*
11.07. – 15.07.2022*

Zielgruppe:
Die Qualifizierungsmaßnahme befähigt Schichtleitungen, stellvertretende Leitungen und in kleinen Abteilungen auch Leitungen im Rahmen Ihrer Befugnisse selbstständig Entscheidungen zu treffen.

Zulassungsvoraussetzungen:
Der erfolgreich abgeschlossene Fachkundelehrgang I gemäß Qualifizierungsrichtlinie der DGSV und 6 Monate praktische Tätigkeit in einer Aufbereitungseinheit.

Prüfungsordnung:
Im Verlauf des Lehrgangs sind durch Hospitationen Kenntnisse über die Tätigkeiten im Anästhesiebereich, auf Intensivstationen, im OP-Bereich, in den Bereichen Endoskopie /stationärer Pflegedienst und in der Hygiene/ Technischer Dienst zu leisten. Während der Qualifizierungsmaßnahme zwischen den Unterrichtsblöcken ist eine Praxisaufgabe zu bearbeiten und darüber ein Bericht zu erstellen. Der Bericht ist Teil der Zulassung zur Prüfung des Fachkundelehrgangs II. Die Qualifizierungsmaßnahme schließt mit einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung zu praktischen Inhalten ab.

Ort: Chemnitz

Dauer:
15 Tage a 8 UE zu je 45 min

Teilnehmerpreis:
EUR 1.445,00**
( zzgl. gesetzlichen MwSt.)

Registrieren

Sachkunde in der medizinischen oder zahnmedizinischen Praxis

Kurzbezeichnung: SK-A-2111-M

Sachkundelehrgang – DGSV e.V.
gemäß gültiger Qualifizierungsrichtlinie und Prüfungsordnung der Deutschen Gesellschaft für Sterilgutversorgung e.V. zum Erwerb der aktuellen Kenntnisse bei der Aufbereitung von Medizinprodukten gemäß Medizinproduktebetreiberverordnung in einer Arztpraxis.

Zeitraum des Lehrgangs:
11.11. – 17.11.2021*

Zielgruppe:
Angehörige medizinischer Assistenzberufe in der ärztlichen und zahnärztlichen Praxis, die mit der Aufbereitung von Medizinprodukten betraut sind.

Zulassungsvoraussetzungen:
Abgeschlossene Ausbildung in einem Medizinalfachberuf. Praktische Erfahrungen in der Aufbereitung von Medizinprodukten. Darüber hinaus stehen wir Ihnen für individuelle Weiterbildungsthemen (Hygiene, Instrumentenkunde, Verpackungssysteme etc.) gern zur Verfügung. Selbstverständlich führen wir auch Kurse zur Auffrischung des Fachwissens und für Neueinsteiger in die Medizinprodukteaufbereitung durch.

Ort: München

Dauer:
5 Tage a 8 UE zu je 45 min

Teilnehmerpreis:
EUR 545,00**
( zzgl. gesetzlichen MwSt.)

Registrieren

Sachkunde Endoskopie

Kurzbezeichnung: SK-E-2202-M

Sachkundelehrgang – Endoskopie – DGSV e.V.
gemäß gültiger Qualifizierungsrichtlinie und Prüfungsordnung der Deutschen Gesellschaft für Sterilgutversorgung e.V. zum Erwerb der aktuellen Kenntnisse bei der Aufbereitung von flexiblen Endoskopen und deren Zubehör gemäß Medizinproduktebetreiberverordnung in Endoskopieeinheiten oder in einer Arztpraxis.

Zeitraum des Lehrgangs:
17.02. – 23.02.2022*

Zielgruppe:
Mitarbeiter aus Praxen oder Endoskopieeinheiten, die mit der Aufbereitung von flexiblen Endoskopen betraut sind.

Zulassungsvoraussetzungen:
Abgeschlossene Ausbildung in einem Medizinalfachberuf und praktische Erfahrungen in der Aufbereitung von flexiblen Endoskopen.

Ort: München

Dauer:
5 Tage a 8 UE zu je 45 min

Teilnehmerpreis:
EUR 545,00**
( zzgl. gesetzlichen MwSt.)

Registrieren

Sachkunde Endoskopie-Ergänzungsmodul

Kurzbezeichnung: SK-EE-2202-M

Sachkundelehrgang – Endoskopie – DGSV e.V. (Ergänzungsmodul, 24 UE)
gemäß gültiger Qualifizierungsrichtlinie und Prüfungsordnung der Deutschen Gesellschaft für Sterilgutversorgung e.V. zum Erwerb der aktuellen Kenntnisse bei der Aufbereitung von flexiblen Endoskopen und deren Zubehör gemäß Medizinproduktebetreiberverordnung in Endoskopieeinheiten oder in einer Arztpraxis.

Zeitraum des Lehrgangs:
21.02. – 23.02.2022

Zielgruppe:
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Aufbereitung von flexiblen Endoskopen in Einrichtungen des Gesundheitswesens, die einen Fachkundelehrgang I oder einen Sachkundelehrgang für die Aufbereitung von Medizinprodukten im medizinischen und zahnmedizinischen Bereich erfolgreich absolviert haben.

Zulassungsvoraussetzungen:
1. Zertifikat Fachkunde I einer durch die DGSV/SGSV anerkannten Bildungsstätte oder Zertifikat Sachkundelehrgang A/ZA einer durch die DGSV/SGSV anerkannten Bildungsstätte
2. Nachweis von Tätigkeiten in einer AEMP für flexible Endoskope oder Hospitationsnachweis Endoskopie

Ort: München

Dauer:
3 Tage a 8 UE zu je 45 min

Teilnehmerpreis:
EUR 345,00**
( zzgl. gesetzlichen MwSt.)

Registrieren

Sachkunde Endoskopie

Kurzbezeichnung: SK-E-2206-M

Sachkundelehrgang – Endoskopie – DGSV e.V.
gemäß gültiger Qualifizierungsrichtlinie und Prüfungsordnung der Deutschen Gesellschaft für Sterilgutversorgung e.V. zum Erwerb der aktuellen Kenntnisse bei der Aufbereitung von flexiblen Endoskopen und deren Zubehör gemäß Medizinproduktebetreiberverordnung in Endoskopieeinheiten oder in einer Arztpraxis.

Zeitraum des Lehrgangs:
23.06. – 29.06.2022*

Zielgruppe:
Mitarbeiter aus Praxen oder Endoskopieeinheiten, die mit der Aufbereitung von flexiblen Endoskopen betraut sind.

Zulassungsvoraussetzungen:
Abgeschlossene Ausbildung in einem Medizinalfachberuf und praktische Erfahrungen in der Aufbereitung von flexiblen Endoskopen.

Ort: München

Dauer:
5 Tage a 8 UE zu je 45 min

Teilnehmerpreis:
EUR 545,00**
( zzgl. gesetzlichen MwSt.)

Registrieren

Sachkunde Endoskopie-Ergänzungsmodul

Kurzbezeichnung: SK-EE-2206-M

Sachkundelehrgang – Endoskopie – DGSV e.V. (Ergänzungsmodul, 24 UE)
gemäß gültiger Qualifizierungsrichtlinie und Prüfungsordnung der Deutschen Gesellschaft für Sterilgutversorgung e.V. zum Erwerb der aktuellen Kenntnisse bei der Aufbereitung von flexiblen Endoskopen und deren Zubehör gemäß Medizinproduktebetreiberverordnung in Endoskopieeinheiten oder in einer Arztpraxis.

Zeitraum des Lehrgangs:
27.06. – 29.06.2022

Zielgruppe:
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Aufbereitung von flexiblen Endoskopen in Einrichtungen des Gesundheitswesens, die einen Fachkundelehrgang I oder einen Sachkundelehrgang für die Aufbereitung von Medizinprodukten im medizinischen und zahnmedizinischen Bereich erfolgreich absolviert haben.

Zulassungsvoraussetzungen:
1. Zertifikat Fachkunde I einer durch die DGSV/SGSV anerkannten Bildungsstätte oder Zertifikat Sachkundelehrgang A/ZA einer durch die DGSV/SGSV anerkannten Bildungsstätte
2. Nachweis von Tätigkeiten in einer AEMP für flexible Endoskope oder Hospitationsnachweis Endoskopie

Ort: München

Dauer:
3 Tage a 8 UE zu je 45 min

Teilnehmerpreis:
EUR 345,00**
( zzgl. gesetzlichen MwSt.)

Registrieren

* am Samstag und Sonntag findet kein Unterricht statt
** inkl. Prüfung und Zertifikat, zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer